Willkommen bei Karina Wursthorn

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Schwerpunkte

Chronische und akute Depressionen bei Erwachsenen und Jugendlichen (ab 10 Jahren)
Angst- und Panikstörungen
Posttraumatische Belastungsstörungen
Schmerzstörungen
Persönlichkeitsstörungen
Sexuelle Funktionsstörungen
die Bewältigung von Trauer
die Anpassung an soziale Rollen
außergewöhnliche Belastungen, Krisen, Notfälle und Anderes

„Ich wurde in Chile geboren und habe in Argentinien und in der Schweiz gelebt. Seit über 30 Jahren bin ich in Deutschland und praktiziere jetzt in Pfaffenweiler als Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Karina Wursthorn

Zuhören heißt den roten Faden finden.

Indem Sie sich aussprechen können, finden Sie zur Wirklichkeit ihrer persönlichen Themen. Die Kraft der aufmerksamen und vollkommen diskreten Zuwendung bildet Vertrauen, bewirkt Klarheit. Miteinander finden wir das, wonach Sie suchen. Das gilt für jede Altersstufe. Erleichterung, Ordnung, Antworten, Entwicklung, Friede, Sinn, Lebensziele, Integration, Familie, Genesung, Chancen in der Krise, etc. Je nachdem, was im Moment für Sie wichtig ist.

Mitteilen tut gut.

Oft liegt in zurückgehaltenen Themen der Schlüssel zum Weiterkommen. Allgemein wird viel gesprochen, doch leider nicht über das Wesentliche. Redet man mit Bekannten, kann es sein, dass man dennoch das Eine oder das Andere aus verschiedenen Gründen nicht preisgeben möchte. Beim empathischen Zuhören geht es exklusiv um Ihr wahres Selbst. Hier ist alles gut aufgehoben und der Schlüssel bleibt in Ihrer Hand.

Die Kraft des Dialogs hilft.

Treffen verschiedene Kulturen aufeinander, ist die Abstimmung über das verständnisvolle Gespräch besonders hilfreich. Ich habe in verschiedenen Kontinenten und Ländern gelebt und weiß, wie sich fremde Kulturen anfühlen.

Qualifikationen

Ausbildungen

Ausbildung Tiefenpsychologische Verfahren LPM-Lehrinstitut für Psychotherapie und Psychoanalyse München
Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie Freiburg
Zertifizierung als Seelsorgerin für Begleitung Villingen-Schwenningen
Zertifizierung Positive und Transkulturelle Psychotherapie München
Zertifizierung IPT Interpersonelle Psychotherapie Freiburg
Ausbildung CBASP (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy) Freiburg
Ausbildung Schematherapie Freiburg
Ausbildung Systemische Sexualtherapie Heidelberg
Ausbildung EMDR Institut Traumatherapie Berlin

Langjährige Erfahrungen in Kliniken

2008 habe ich meine eigene Praxis eröffnet.
Regelmäßige Weiterbildungen, sowie Supervisionen sind für mich selbstverständlich.
Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Interpersonelle Psychotherapie (DGIPT)
Mitglied Weisser Ring Schwarzwald-Baar
Seit Dezember 2018 tätig in der Psychosozialen Abteilung der Kur- und Rehaklinik Hänslehof Bad Dürrheim

Praxis und Hospitation

Sonderpädagogische Frühberatungsstelle Donaueschingen
Altenheim St. Lioba Villingen-Schwenningen
Refugio Villingen-Schwenningen
Kontaktstelle für traumatisierte Flüchtlinge e.V.
Hospitation Universitätsklinikum Freiburg
Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie
Seelsorgerin als Begleitung Klinikum Schwarzwald-Baar Donaueschingen

Therapie

TIEFENPSYCHOLOGISCHE PSYCHOTHERAPIE UND ZWEITES VERFAHREN VERHALTENSTHERAPIE ALS HEILPRAKTIKERTIN
Eine sorgfältige Anamneseerhebung, die biologische, psychische und soziale Aspekte berücksichtigt, ist die Voraussetzung der Entscheidung für eine Weiterführende Behandlung.
Tiefenpsychologische Behandlungen sind dabei immer an einer engen Zusammenarbeit zwischen Patient und Therapeut orientiert. Einfache Ratschläge sind hier nicht zu erwarten.
(Prof. Dr. med. Klaus Lieberz).

DEPRESSIONEN
Einzel oder Gruppentherapie
IPT-G-Verfahren
Interpersonelle Psychotherapie mit anschliessender Gruppentherapie führt aus dieser Lebenskrise heraus.

Erstgespräch

In einem unverbindlichen, vertraulichen Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit einen Eindruck von Ihrer Therapeutin zu bekommen und umgekehrt.

Sie können Ihr Anliegen schildern, Fragen zur Therapie stellen und Sie bekommen Informationen zum Ablauf sowie die Unterschied zwischen  Tiefenverfahren,  Verhaltenstherapie oder Beratung.

Probatorische Sitzungen

Falls Sie Folgetermine wünschen, haben Sie, in bis zu drei weiteren sogenannten probatorischen Sitzungen,  in dieser Zeit, können Sie herausfinden, ob Sie weiter mit mir, arbeiten möchten. Daraus folgt eine Diagnostik, Therapieziele, die gemeinsam gefunden werden soll.

Therapie Sitzungen

als Kurzzeittherapie können von 10 bis 20 Sitzungen, die sich bis in ein Jahr denen können.

Honorarabrechnung und Ausfallgebühren

Das Honorar richtet sich nach der üblichen Gebührenordnung des HPGest.
Privatkassen übernehmen die Kosten für eine Therapie nach Vertrag.
Außerdem gelten Therapiekosten, die von den Kassen nicht übernommen werden, steuerlich als „außergewöhnliche Belastungen“ und sind ab einer bestimmten Höhe i.d.R. von der Steuer absetzbar.
Für reservierte Termine, die nicht wahrgenommen werden, fallen 50% der Kosten an.

Kontaktformular

Telefon

(07721)-9983580

Email

info@sich-freisprechen.de

Adresse

Neubrunnenring 21
Pfaffenweiler
78052 Villingen-Schwenningen

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung